"Dem Fenster hängt die Zunge raus"

Schrägstrichige Beobachtungen – Verse zwischen Welt und Wahnsinn

Cover Buch "Rolle du Knolle"

Josef Hader, der Cousin des gleichnamigen Wiener Kabarettisten und Schauspielers, verfasst spitze Gedichte, die sich durch »hinreißende Prägnanz, tiefschwarzen Humor und spielerischen Wortwitz« (Wiener Zeitung) auszeichnen. Mal geht es um selbstgezimmerte »Beziehungskisten« und um »Blitzgewitter«, dann wieder begibt sich der Dichter »auf morschem Steg« ins große Abenteuer zwischen Welt und Wahnsinn.

 

Mit viel Sprachgefühl und einem besonders geschärften Sinn für ungewöhnliche Motive gelingt es Josef Hader, den scharfen Zeigefingernagel in die kleinen und großen Wunden der Gegenwart zu legen.

 

Inhaltsverzeichnis

Weitere Infos